Den Liebsten den Roten, die Weißen den Toten.
  Startseite
  Archiv
  eins.zwei.drei
  anderthalb meter
  nur zu Besuch
 
  Gästebuch

 

http://myblog.de/drunken.cockatoo

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ein paar kleine Worte heitern einen ungemein auf,
wenn der Tag, die Woche, die letzte Zeit einfach nicht lief.
drunken.cockatoo am 23.6.07 10:32


Werbung


Selbst ist die Frau.
Ob es der Frau letzendlich was bringt, wird sich zeigen.
drunken.cockatoo am 20.6.07 23:36


Die Sonne war schon lange da, als ich im Bett war.
Ich hab es nicht mal gemerkt
- ich hab getanzt & getrunken -
mit fast zehn Jahre älteren Kerlen.
Davor waren drei Blondinen auf Abwegen
mit gutem Bier & lauter Livemusik.
drunken.cockatoo am 17.6.07 18:32


Ich liege mitten in der Nacht im Bahnhof auf der Bank & warte. Ich warte mit Schennie, weil wir davor durch den Regen gegangen sind, in der Nacht. & weil wir der Verführung widerstanden haben ein Fahrrad zu klauen. Deshalb liegen wir im Bahnhof & warten. Der Wächter schaut komisch, weil dort 2 nasse Mädels auf der Bank liegen, in der Nacht, & nichts tun, aber er tut auch nichts.
drunken.cockatoo am 16.6.07 16:32


wissen, was wirklich wichtig ist.
drunken.cockatoo am 12.6.07 23:19


Ich sollte mich
[ schlecht ]
fühlen, weil es mir
[ gut]
geht.

Aber das tue ich nicht.

Deshalb geht es mir
wunderbar!
drunken.cockatoo am 3.6.07 22:50


Murphys Gesetz

drunken.cockatoo am 28.5.07 21:29


...und nur ein Lebenszeichen ist wichtig, um zu wissen, was du fühlst.


& ich weiß es. [Überzeugung] wird jetzt groß geschrieben, weil man selber nicht kleiner wird. Die Leute kamen & gingen, & gingen früher als geplant & machen es möglich hier sehr sehr viele &'s zu sprechen.
drunken.cockatoo am 7.5.07 22:01


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung